Jessica Dörr, Zierpflanzengärtnerin

Jessica Dörr ist gelernte Zierpflanzengärtnerin mit Schwerpunkt Verkaufen und Beraten. 2018 hat sie erfolgreich ihre Meisterprüfung bestanden und arbeitet nun wieder in ihrem ehemaligen Ausbildungsbetrieb. Auf den Beruf Gärtner ist sie durch ein Beratungsgespräch des Arbeitsamtes gestoßen, nun geht sie ihrer Leidenschaft nach und betreut im Tropica Kriftel die Abteilung Zimmerpflanzen sowie alle Saisonwaren.  

Gärtnerin sein ist meine Passion

„Ich war schon immer ein draußen Mensch, aber an den Beruf Gärtner habe ich dabei nie wirklich gedacht“, sagt Jessica Dörr sofort zu Beginn. Nach Abschluss der Realschule und absolvieren eines freiwilligen sozialen Jahres, wusste Jessica Dörr erst einmal nicht, was sie erlernen möchte. Unterstützung erhielt sie durch die Berufsberatung des Arbeitsamtes, die Ihr den Beruf Gärtner vorstellten und auch die Verbindung zum Ausbildungsbetrieb Tropica schafften. „Somit habe ich mich dort für ein Praktikum beworben und wurde auch angenommen“. In dem Praktikum machte sich dann deutlich, - einmal für Jessica, aber auch für den Betrieb – dass Jessica Dörr ihre Passion im Beruf Gärtner gefunden hatte.

Ein Beruf mit täglich neuen Herausforderungen

Dahingehend bewarb sich Jessica Dörr auch direkt für den Ausbildungsplatz zur Zierpflanzengärtnerin mit Schwerpunkt Verkaufen und Beraten und konnte im Sommer sofort mit der Ausbildung starten. Durch gute Leistung im schulischen Bereich, aber auch in der Praxis, wurde die Ausbildung auf zwei Jahre verkürzt. „Mein Ausbilder hat uns immer nahegelegt, dass man zielstrebig sein muss und auch sehr wissbegierig“, sagt Jessica Dörr. Nach erfolgreichem Abschließen der Ausbildung war für Jessica Dörr klar, dass sie im Tropica bleiben möchte. Nach zwei Gesellinnenjahren entschied sie sich ihre anstehende Elternzeit mit dem Besuch der Meisterschule zu kombinieren. 2018 bestand sie die Meisterprüfung und darf sich nun Gärtnermeisterin nennen.

 

Im Beruf Gärtner wächst man mit seinen Aufgaben

Überlegung ist, dass Jessica Dörr in ein paar Jahren den Aufgabenbereich rund um die Ausbildung leiten soll. Sie möchte Jugendliche auf ihrem beruflichen Weg begleiten und für den vielseitigen Job des Gärtners begeistern. Die tolle Unterstützung des Betriebes, die sie während ihrer eigenen Ausbildung erhalten hatte, möchte sie auch den zukünftigen Auszubildenden bieten. „Bei uns wird keiner ins kalte Wasser geworfen“, so Jessica Dörr.

Wir bilden Gärtner aus um zu übernehmen

Interessierten erwartet ein sehr familiäres Betriebsklima und einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz. Auszubildende erhalten eigene Projektbereiche und bauen so Verantwortung auf. „Wenn die Verantwortungsbereiche gut funktionieren, kommen immer neue Projektbereiche, wie zum Beispiel die Kontrolle des Gießvorgangs, hinzu.“ Das Team im Tropica ist immer offen für neue Ideen und auch die kreative Seite kann dort gut ausgelebt werden. „Interesse und Motivation müssen stimmen, dann ist es möglich, die Ausbildung in jedem Alter hier anzutreten“, sagt die Gärtnermeisterin. Jessica Dörr findet besonders die zahlreichen Aufstiegsmöglichkeiten in ihrem Berufsfeld gut: „Hocharbeiten ist immer möglich – das Berufsfeld bietet viele Aufstiegschancen“

Wenn der Kunde zufrieden ist, hat der Gärtner alles richtig gemacht

Jessica Dörr schätzt den Kundenkontakt in ihrem Betrieb: „Die Zufriedenstellung des Kunden ist mir sehr wichtig.“ Sie hat mit Ihrer Ausbildung zur Zierpflanzengärtnerin nicht nur einen tollen Beruf gefunden, sondern auch ihre Passion.

Drei Wörter: Vielfalt, Grün, Kreativität

Du findest den Beitrag über Jessica Dörr und ihre Arbeite im Tropica Kriftel sehr interessant? Klicke hier um auf die Website von Tropica Kriftel zu gelangen.www.tropica-kriftel.de

Diese Inhalte könnten Dich auch interessieren

Zurück

Copyright 2021 Zentralverband Gartenbau e. V.
Es werden notwendige Cookies, Google Maps und Youtube geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.